Impulskette – Dominoeffekt am Ostsee-Strand als spaßorientiertes Teamevent

Kreative Problemlösung durch Einsatz von spannenden Teamaufgaben:

Aus unterschiedlichsten Materialien wie z.B. Holzlatten, Gasluftballons, Kugeln, Spielzeugautos, Drucker oder Laubgebläse wird entworfen, gebaut und gebastelt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Ergebnis ist ein langer Dominoeffekt – jedes Team ist für einen Abschnitt verantwortlich und trägt zum Gesamterfolg bei. Hierfür werden die Teilnehmer in Projektgruppen aufgeteilt.

Klare Absprachen, Kompromissbereitschaft, Konzentration und Kreativität sind innerhalb der Teams aber auch zwischen den einzelnen Projektteams ein Erfolgsgarant für die erfolgreiche Weitergabe des Impulses. Nach Ablauf der Gesamtzeit stellen die jeweiligen Teams ihre Arbeitsergebnisse vor und leiten gemeinsam den Impuls zur Kettenreaktion ein.

Auf Wunsch kann die Aufgabe offen oder als komplexe Planaufgabe durchgeführt werden, sowie firmenspezifische Themen eingebaut werden. Unsere Trainer moderieren die Planaufgabe mit Ihren Zielvorgaben an und geben je nach Bedarf und Vorgabe den Projektteams Hilfestellung beim Bau der Impulskette. Der Bau wird durchgehend von den Trainern unterstützt.

Durch das Gemeinschaftserlebnis Spaß werden die Interaktionen untereinander gesteigert – Kopf, Herz und Hand der Teilnehmer werden aktiv angesprochen.

Rahmendaten:

  • Personenanzahl: ab 15 Personen
  • Zeitumfang: ca 2 – 4 Stunden
  • mögliche Locations: Travemünde, Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Neustadt, Niendorf Ostsee
  • als Outdoorevent am Strand oder Indoor-Event im Tagungsraum durchführbar (Aktionsflächenbedarf: ab 150 m²)

Leistungen im Überblick:

  • Planung und Organisation
  • Zielführende Inhalte – individuelle Auftragsklärung
  • Durchführung Impulskette
  • Professionelles Trainerpersonal (3 – 5 je nach Setting)
  • Gemeinsame Auswertung

Ergänzungsmöglichkeiten:

  • Banner, Feuerwerk oder Konfetti-Shooter als Endimpuls
Angebotsanfrage